ferlach.at - Das Serviceportal der Stadtgemeinde Ferlach
A
A
A
Letztes Update der Seite: -  

Hochobir (2142 Meter)

Vor achtunggebietend dahingestreckter Koschuta-Kulisse aufragend, nimmt der 2142 Meter hohe Hochobir eine dominant-markante Position ein.

Seiner weitreichenden Aussicht wegen im Schrifttum gelegentlich zum "Kärntner Rigi" erhoben, grüßt er als deutlich gegen das Klagenfurter Becken vorgerückter Gebirgsstock weit ins Land und bildet gemeinsam mit seinen Trabanten, dem Kleinen Obir (1947 m), Vielspitz (1623 m), Altberg (1552 m) und Kuhberg (2024 m) einen quasi "eigenständigen" Gebirgsstock.

Anfahrt/Ausgangspunkt

In der Folge Beschreibung der von der Eisenkappler Hütte ausgehenden und damit kürzesten Obir-Tour. Zur Hütte führt eine 16 Kilometer lange Panorama-Straße(Maut). Sie zweigt im Ebriachtal von der Hauptstraße ab.
Anfahrt über Bad Eisenkappel oder den Schaida-Sattel.

Tour

Man folgt der an der Hüttenwand angebrachten Hinweistafel. Ein Zaun wird überwunden und die Halde des aufgelassenen Bergbaues Seealpe betreten. Weiter über Almgelände und latschenbesetzte Areale zu den weithin sichtbaren, verwitterten Masten der ehemaligen zum Rainer-Schutzhaus führenden Telefonleitung. Schöne Sicht zum Gipfelstock. Auf breitem, schottrigem Steig zur Hüttenruine. Es zahlt sich kaum aus, an dem Gemäuer zu rasten - nur noch 15 Minuten zum Gipfel. Eines der zwei Gipfelkreuze ist dem Kärntner Patrioten Dr. Hans Steinacher gewidmet.

Charakter der Tour

Leichte, sehr für ein Familienunternehmen geeignete Halbtagswanderung. Hervorragend markiert. Beste Jahreszeiten. Frühsommer und Herbst.

Zeiten

  • Eisenkappler Hütte - Gipfel 1 1/2
  • Stunden Höhenmeter 587

Hochobir (2142 Meter)
« zurück - Bookmark and Share Artikel teilen

Suche

tscheppaschlucht.pngNRW17.pngEvent-Fotos.png
Gesunde Gemeinde

Cityimpulse - Wirtschaftsstandort Ferlach

Zuzugsförderung


» Antrag und Richtlinien (Neuzuzüge Erwachsene)
» Antrag und Richtlinien für Schüler und Studenten

Ärztedienstplan


Übersicht über die Nachmittagsordinationen, die im Notfall auch von Patienten anderer Ärzte aufgesucht werden können. Wochentags erreichen Sie ab 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 141 das Rote Kreuz..

»Hier finden Sie den aktuellen Ärztedienstplan.

Aktuelles:


Bundesheer-Übung von 25.9. bis 29.9.2017

Untenstehend die Bekanntmachung zur bevorstehenden Übung.
» weiterlesen...

Postbus-Angebot im Stadtverkehr erweitert

Dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürgern nachgekommen: besseres Angebot zum/vom Ferlacher Nostalgiebahnhof seit 4. September
» weiterlesen...

14. Rosentaler Abstimmungslauf

Dieses Jahr findet der Rosentaler Abstimmungslauf am Sonntag, 1. Oktober, zwischen Ferlach und Feistritz/Rosental statt.
» weiterlesen...


Stadtausstellung Ferlach


Infopoint