ferlach.at - Das Serviceportal der Stadtgemeinde Ferlach
A
A
A
Letztes Update der Seite: -  

Dankesfeier für die Einsatzkräfte
Dankesfeier für die Einsatzkräfte

An die 150 Einsatzkräfte sind der Einladung von Ferlachs Bürgermeister Reg.-Rat Ingo Appé gefolgt. Acht Feuerwehren, Vertreterinnen und Vertreter des Roten Kreuzes, des Bundesheeres, der Bergrettung, des Bauhofes, der Straßenmeisterei, der Polizei, der Flugpolizei, der Gemeindeverwaltung und der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land standen im Dezember 2017 während des Föhnsturmes „Yves“ im Einsatz. Jetzt wurde ihnen zu Ehren eine Dankesfeier im Rathaus Ferlach durchgeführt.

Der Föhnsturm „Yves“ fegte im Dezember des Vorjahres mit 122 km/h über das Kärntner Unterland und verursachte schwere Schäden in Wäldern, an Häusern und Straßen. Nur durch den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnte rasche Hilfe erfolgen. Ein Abend des Dankes wurde nun von der Stadtgemeinde Ferlach initiiert.

Kärntens Katastrophenschutz- und Feuerwehrreferent Peter Kaiser bedankte sich für den Einsatz und hob die Wichtigkeit des Katastrophenschutzes in Kärnten hervor: „Wir müssen damit rechnen, dass bedingt durch den Klimawandel solche Elementarereignisse zunehmen werden. Umso wichtiger sind Übungen und Ausrüstung um die wesentliche Infrastruktur wie Strom-, Wasserversorgung und Kommunikation sicher zu stellen.“

Bezirkshauptmann Mag. Leitner drückte seinen tiefsten Respekt vor der herausragenden Leistung aller Einsatzkräfte aus, „Wir sind stolz, Menschen wie Sie in der Region zu haben, die jederzeit bereit sind zu helfen.“

Bürgermeister Ingo Appé wies in seiner Rede auf die aktuelle Sturmsituation in Deutschland hin, wo bereits einige Tote und Verletzte zu beklagen sind: „Durch das rasche Reagieren des Krisenstabes und der unermüdliche Einsatz der Einsatzkräfte konnte Schlimmeres verhindert werden.“ Großen Dank sprach er auch dem Kelag-Team aus, welche in tagelanger Arbeit wieder die Stromversorgung in der ganzen Region herstellten. Wie schwierig die Kommunikation sein kann, wenn der Strom ausfällt zeigte sich während des Föhnsturms, so waren einige Gebiete abgeschnitten und konnten auch telefonisch nicht erreicht werden. Damit zumindest die Einsatzkräfte ihre Mobiltelefone auch während eines Stromausfalles aufladen können überreichte ihnen Ingo Appé als kleines Dankeschön eine Powerbank.

An einer Leinwand wurde während der Dankesfeier eine Bilddokumentation über den Einsatz gezeigt, sodass jeder noch einmal Eindrücke von der Kraft dieses Föhnsturmes erhielt.

Für die Stimmung sorgte der "Rosental Express".

Galerie (37 Bilder)

Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 1
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 2
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 3
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 4
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 5
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 6
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 7
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 8
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 9
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 10
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 11
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 12
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 13
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 14
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 15
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 16
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 17
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 18
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 19
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 20
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 21
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 22
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 23
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 24
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 25
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 26
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 27
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 28
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 29
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 30
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 31
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 32
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 33
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 34
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 35
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 36
Dankesfeier für die Einsatzkräfte - 37
« zurück - Bookmark and Share Artikel teilen

Suche

VAKalender.pngLTW18.pngEvent-Fotos.png
Gesunde Gemeinde

Cityimpulse - Wirtschaftsstandort Ferlach

Zuzugsförderung


» Antrag und Richtlinien (Neuzuzüge Erwachsene)
» Antrag und Richtlinien für Schüler und Studenten

Ärzteplan


Übersicht über die Nachmittagsordinationen, die im Notfall auch von Patienten anderer Ärzte aufgesucht werden können. Ärztlicher Wochenend-Notdienst unter 141. Wochentags erreichen Sie unter 141 das Rote Kreuz.

»Hier finden Sie den Ärzteplan.

Aktuelles:


16. EU Kirchtag - Samstag, 18. August 2018

Zum "Tanz ohne Grenzen" laden die beiden Partnergemeinden Ferlach und Tržič auf den alten Loibl.
» weiterlesen...

Tagesstätte Ferlach/Rosental

Der Sozialhilfeverband Klagenfurt-Land bietet im Bezirksaltenwohnheim Ferlach/Rosental eine Tagesstätte.

Tagsüber betreut - abends wieder Zuhause!
» weiterlesen...

Blutspendeaktion

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am
Mittwoch, den 29. August 2018
in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr
in der Rotkreuz Ortstelle eine Blutabnahme.

Die Bevölkerung von
» weiterlesen...


Stadtausstellung Ferlach


Infopoint
Infopoint
Das Projekt „Ferlach 2025“ wird im Programm für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie, gefördert. Der Förderbetrag von EUR 100.000, -- setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen